Humanitarian Foundation, Bangladesh

Humanitarian Foundation, Bangladesch

Humanitarian Foundation (HF) ist eine nationale NGO mit Sitz in Bandarban, Bangladesch

Humanitarian Foundation (HF) setzt sich seit 1999 für die ethnischen Minderheiten der Bandarban Hill Tracts ein. Die Leiter von HF - Moung Moung Shing Marma, Amar Chakma und Abraham Tripura - gründeten das Hilfswerk 1997 aus ihrer studentischen Initiative für das eigene Volk heraus. HF ist vorwiegend im Distrikt Bandarban tätig, welcher einige deram wenigsten entwickelten Gemeinden von Bangladesch umfasst. Die Programme von HF basieren auf der Beteiligung der Begünstigten und der Übernahme von Verantwortung. Ziel der Organisation ist es, einen positiven Wandel unter die indigenen Menschen der Chittagong Hill Tracts zu bringen. Namentlich sollen die Armut reduziert und die Lebensbedingungen von Frauen und Kindern verbessert werden. Seit dem Jahr 2009 realisieren HF und CO-OPERAID gemeinsame Hilfsprojekte in den Bereichen Grundschulbildung und Berufsbildung. Für ihre Arbeit für die Bildung von indigenen Kindern wurde HF im Jahr 2012 mit dem nationalen «Independent Award» ausgezeichnet.