CO-OPERAID - Bildung für Kinder in Afrika und Asien

SStartseite_Hero_Schulkinder

CO-OPERAID investiert mit seinen Hilfsprojekten in die Zukunft.

Millionen Kinder und Jugendliche in unterentwickelten Regionen haben keine Möglichkeit, eine gute Grundschule zu besuchen oder berufliche Fertigkeiten zu erlernen. CO-OPERAID setzt sich dafür ein, dass solche Kinder die Chance erhalten, zu lernen, die eigenen Fähigkeiten zu entdecken und sich zu entwickeln. Mit unserem Engagement sind wir Teil der Bewegung für das internationale Kinderrecht auf Bildung. Unsere Bildungsprojekte in Afrika und Asien ermöglichen Schulbildung und Berufsbildung für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien.

Unsere Projekte in Afrika und Asien


Dorothe Baur

«Mit dem Engagement für Schul- und Berufsbildung von Angehörigen ethnischer Minderheiten in den Chittagong Hill Tracts von Bangladesch leistet CO-OPERAID einen wichtigen Beitrag in einer von politischen, wirtschaftlichen und ökologischen Konflikten geplagten Region. Mein Besuch vor Ort führte mir eindrücklich die Sorgfalt vor Augen, mit welcher CO-OPERAID zusammen mit lokalen Partnern den sinnvollen und nachhaltigen Einsatz von Ressourcen sicherstellt. Die Dankbarkeit und grosse Motivation, die ich in meinen persönlichen Begegnungen mit Einheimischen wahrnahm, unterstreichen diesen Eindruck zusätzlich.»

Dorothea Baur, Stiftungsrätin Büchi Foundation

News